Kunst ist ein LEBENSmittel! Und wir Menschen - seit Corona ist das vermutlich allen klar - sind weltweit miteinander verbunden. Kommunikation und Vernetzung, Solidarität und eine neue Sicht auf die innere wie äußere Welt sind wichtiger denn je. Genau dafür kämpft seit 2009 der Kunstverein Agentur für Identität e. V. (AFI) mit den Mitteln der Kunst. Das erste Langzeitkunstprojekt, der Kunstlift, war ein herrlich vielseitiges Kommunikationsnadelöhr. Hamburgs kleinste Galerie fuhr einmal im Monat und öffnete die Lifttüren für sehr viele KünstlerInnen, FilmemacherInnen oder Lesungen. Aktuell pausiert der Kunstlift zwar, ist aber natürlich nicht tot. Dafür arbeitet AFI seit einigen Jahren nun an und mit dem Format MEMA© (Meditation und großformatiges Malen). MEMA©, entwickelt von AFI-Gründerin Sabine Kullenberg, war schon in vielen Hamburger Schulen zu Gast. Nun gibt es für interessierte Multiplikatoren an Schulen, Kitas etc. das Angebot einer MEMA©-Fortbildung. Und ein weiteres Format ist 2020 dazugekommen: "Garten in Dir". Meditieren und Malen in Hamburger Parks, Gärten, Naturschutzgebieten für Erwachsene wie Kinder. Perfekt für alle, die ihre Ferien in Hamburg verbringen möchten (oder müssen).