Vielleicht erscheint es verwunderlich, dass meine ganz persönlichen Arbeiten auch auf dieser AFI-Webseite integriert sind.
Aber vielleicht hilft es ja dabei, alles aktuell und komplett zu zu bekommen und irgendwie ist ja auch die Agentur "mein Baby".
Dazu kommt, dass es ja auch darüber hinaus noch viele Überschneidungen gibt.
Aktuell spielen die Alltagskarten in G20 und umgekehrt.
So hat Thomas Kälberloh beispielsweise gerade zwei große Arbeiten für den nächsten Kunstlift vorbeigebracht, eine davon ist auch ein G20-Motiv.
Und bei den Fleisch-Blumen- Hautbildern von Anna Bloom, die sich zwischen Schönheit und Ekel zu bewegen versuchen, liegen auch meine Tageskarten zugrunde. Es sind aber ebenfalls und gleichfalls auch"G20-Arbeiten".

Das Thema Identität beschäftigt mich seit Jahrzehnten künstlerisch. So u. a. ab 1995 in meinem Langzeitkunstprojekt I·D·L. Hier entwickelte ich unterschiedlichste KünstlerInnenpersönlichkeiten mit individuellen Werken und Leben ... mehr dazu gibt es im Archiv oder mit einem Klick, der zum I·D·L-Film führt.

Ab ca. 2008 Gründung der Agentur für Identität - heute ein eingetragener Kunstverein (e. V.). Neben der kuratorischen Tätigkeit für den Kunstlift arbeite ich seit ca. 2014 an meinem Projekt ALLTAGSKARTEN.

Weiterverbreiten

 

Agentur für Identität e. V. | Stresemannstraße 100 | 22769 Hamburg

E-Mail: kontakt@afi-hamburg.de

 

A.F.I. Agentur für Identität e.V.
GLS-Bank
IBAN: DE94 4306 0967 2026 4302 00
BIC: GENODEM1GLS
Spendenbescheinigungen stellen wir gerne aus.