07. August 2019
Während du es dir wieder bequem machst, du hast ja jetzt schon die Zimmer der fünf Sinne gut gereinigt ,fällt dein Blick auf eine alte Wendeltreppe, die zum Dachboden führt. Er ist voller Spinnweben und es gibt Mäuse und sogar Fledermäuse. Dieser Dachboden ist der Raum eures sechsten Sinnes, das Zimmer eurer Intuition, der Raum Eurer inneren Einsicht. Hier ist es sehr staubig und es war lange niemand da. Du beginnst den Dachboden zu reinigen und bemerkst ein rundes Fenster am Ende des...
06. August 2019
Bitte mache es dir wieder (oder weiterhin) bequem und geh weiter , dieses Mal in das Zimmer des Schmeckens, an dessen Tür sich eine großer Mund mit einer Zunge befindet. Auch dieses Zimmer ist sehr unordentlich. Es fliegen viele Nahrungsmittel herum, und du schmeckst all die scheußliche Sachen, die Du überhaupt nicht magst: Rosenkohl, Leber, Oliven, oder was immer es ist. Reinige jj e t z t dieses Zimmer und achte darauf, dass du alle unterschiedlichen Geschmäcker von einander trennst -...
05. August 2019
J e t z t mache es dir wieder (oder weiterhin) bequem und geh weiter in den Raum des Riechens, mit der großen Nase an der Tür. Als du diese Tür öffnest, schlagen dir verschiedene üble Gerüche entgegen. Reinige j e t z t dieses Raum alle Ecken und Winkel, damit alles gut duftet. Während du das tust riechst du all deine Lieblingsdüfte. (Pause) Genieße dieses Zimmer mit seinem Wohlgeruch, atme ihn tief ein, j e t z t. (Pause) Es ist ist nun an der Zeit, das Zimmer des Riechens wieder zu...
04. August 2019
Bitte mache es dir wieder (oder weiterhin) bequem und geh weiter , dieses Mal in das Zimmer des Spürens, der Berührung, an dessen Tür sich eine große Hand befindet. Auch dieses Zimmer ist sehr dreckig. Putze j e t z t dieses Zimmer mit all dem was dazu nötig ist, damit du die Dinge wieder richtig fühlen kannst.. (Pause) Wenn Du mit der Reinigung fertig bist bewege dich in dem Zimmer und befühle die Wände. Streiche mit den Händen über die Tapete, die eine Mischung sein kann aus Sand...
03. August 2019
Bitte mache es dir wieder (oder weiterhin) bequem und geh weiter in das Zimmer des Hörens, mit dem großen Ohr an der Tür. Als Du die Tür öffnest kannst Du viel Missklänge und Durcheinander hören. Auch dieses Zimmer ist sehr dreckig und verklebt. Putze j e t z t dieses Zimmer mit all dem was dazu nötig ist, mache es ganz sauber und verbessere so deine Hörkraft. (kurze Pause) Wenn Du fertig bist öffne wieder die Fenster und höre, wie die frische Luft herein bläst. Höre wie der Wind...
02. August 2019
Mach es Dir gemütlich, schließe deine Augen und atme ein und aus, immer durch die Nase. Lass alle Spannung in deinem Körper los, während du ein und ausatmest. Gehe j e t z t in Deiner Phantasie eine Straße entlang. Du siehst ein besonderes Haus , welches dir sehr gefällt und gehst darauf zu. Es ist das Haus deiner Sinne, deiner Wahrnehmung. Du betrittst j e t z t dieses Haus und siehst, es hat viele Zimmer. An den Türen der Zimmer sind Symbole. Du gehst auf die Tür mit dem großen Auge...
01. August 2019
Durch das bewußte Wahrnehmen und separieren der einzelnen Sinneskanäle die Alphawellen strömen lassen.

30. Juli 2019
Ich bringe Kindern bei sich selbst besser wahrzunehmen, zu entspannen, und dies auch 
"kröativ" und mit viel Spaß umzusetzen. Was den Kindern gut tut, hilft auch uns.
30. Juli 2019
Ganz einfach: Es gibt nichts gutes, außer man tut es. Wir lassen gerade ein Tutorial entstehen, eine Anleitung für Erwachsene, die mit Kindern MEMA © Machen möchten. Hierbei ist der Ansatz es zunächst und in kleinen Schritten selbst zu praktizieren. Denn nur wer für sich selbst die wohltuende Wirkung von MEMA © entdeckt hat, kann das Programm im besten Sinne weitergeben. Natürlich können weder Bücher noch Online-Informationen persönliche Fortbildungen bei uns ersetzen, ein guter...

Weiterverbreiten

 

Agentur für Identität e. V. | Stresemannstraße 100 | 22769 Hamburg

E-Mail: kontakt@afi-hamburg.de

 

A.F.I. Agentur für Identität e.V.
GLS-Bank
IBAN: DE94 4306 0967 2026 4302 00
BIC: GENODEM1GLS
Spendenbescheinigungen stellen wir gerne aus.